Montag, 26. Oktober 2009

Imke oder Ärger mit der Nähmaschine

Nachdem mich meine "alte" Pfaff-Nähmaschine gestern wieder mal nicht mag (sie näht kein Overlock mehr, ich könnt sie grad ins Eck hauen), hab ich mir eine Imke genäht. Dieses Schnittmuster, gehört wie der Römö, zu meinen Lieblingen. Sie ist so schön zu tragen und man kann sich in den Stoffen so toll austoben. Diese hier ist aus ganz feinen weichen Stöffchen aus Amerika und vichy-karo.




Also werdet ihr in nächster Zeit vermehrt Römö's und Imke's zu sehen bekommen. Geradeaus und Zickzack näht sie ja wunderbar. Naja meine Schnittmuster für Bea und Antonia sind ja noch nicht da (war eine Sammelbestellung) und somit ist es nicht ganz so tragisch. Ich werd wohl um eine neue Nähmaschine nicht herumkommen. Aber welche bloß?

Außerdem hab ich mir auch vor ein paar Tagen das E-Book für Griseldas Geldbeutel gesichert und somit wird mir nicht langweilig, denn das wird eine Herausforderung werden.

Liebste Grüße

Kommentare:

vanree hat gesagt…

Sieht sehr schön aus!
Und vielleicht muss Deine Näma einfach mal überholt werden?
Grüße Vanree

Tausendschön hat gesagt…

I LOVE IMKE!!!!!!!!!!
*ggg*
schön siehste aus drin ;-)
liebste grüsse, silke