Mittwoch, 7. Oktober 2009

FliePi-Römö


Heute haben wir bei uns super Wetter. 27 Grad. Ich genieße es so sehr. Das hat mich dazu verleitet meinen Lieblings-Römö nochmal der Sonne zu zeigen. Ich weiß, ich bin zu alt für Fliegenpilze, aber sie sind halt so süß und die weißen Punkte auf dem roten Stoff sind so fröhlich. Ich kann nicht anders. Kombiniert wird er entweder mit einem weißen Shirt oder mit einem roten Longshirt unter dem weißen Shirt. Auf dem Rock sind Fliegenpilzsticker von der lieben Marilena und auf dem Shirt ein Zwerglein, auch von ihr. Was tät ich nur ohne meine fleißigen Stickerinnen. Hiermit ein Dank an euch alle.

Gestern war ich ganz mutig und bin so angezogen mit passenden Fliegenpilzen (die ich zu Ohrringen und Halskette gemacht habe)von stiltreu zum Elternabend gegangen. Mit flauem Gefühl im Magen wie die anderen wohl reagieren, ging ich ins Klassenzimmer, aber es war gar nichts. Nun gut was sie geredet haben wenn ich nicht dabei bin, weiß ich ja nicht, aber es war schön zu sehen, daß ich doch nicht ganz so arg aufgefallen bin. Dann habe ich noch ein Kompliment für meinen Rock bekommen und das war ein sehr schönes Gefühl. Ich war danach ganz happy. Das hat mich ermutigt auch heute wieder kunterbunt zum Elternabend zu gehen.

Ich hoffe ich hab der einen oder anderen auch Mut machen können, denn mir ist es so ergangen. Ich habe hier in blogspot bei einer Frau gelesen, daß sie ganz mutig und selbstbewußt ihre bunten Kleider trägt und sie ist auch nicht mehr 17. Da hab ich den Entschluß gefaßt, daß auch ich mutig sein kann.

Liebeste Grüße

1 Kommentar:

Tausendschön hat gesagt…

boooooah wie schöööööööön!
herzensgrüsse, silke